Die Marnitztherapie ist ein von Dr. Marnitz entwickeltes Behandlungskonzept. Sie wird hauptsächlich für die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates genutzt. Der Therapeut behandelt nicht nur die Muskulatur, sondern auch Sehnen, Bänder und Faszien. Dr Marnitz ging davon aus, dass Störungen im Bereich der Lendenwirbelsäule Auswirkungen auf die Beine haben und dort auch Schmerzen verursachen können, und umgekehrt. Das selbe gilt auch für die Hals- und Brustwirbelsäule und den Kopfbereich.

 

Über mich

Ich bin in Oberösterreich aufgewachsen. Schon als Kind war es mein Traum in Wien zu leben. Über Umwege bin schließlich auch hier gelandet und genieße das Leben in der Großstadt gemeinsam mit meinem Lebensgefährten. Ich habe einige Jahre in einem Großraumbüro gearbeitet, bis ich mich entschieden habe, Heilmasseurin zu werden. Mehr lesen...

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.